«Alfred Waldis hat das Verkehrshaus der Schweiz geprägt wie kein Zweiter. Die Geschichte des Museums ist unauflösbar mit seinem Namen verbunden. Und das Verkehrshaus wiederum ist unauflösbar mit dem Namen Luzern verbunden. Luzern kann sich darum bei Alfred Waldis für seine Verdienste um das Verkehrshaus der Schweiz nicht genügend bedanken.

Lieber Alfred, wenn die Stadt dir ein langes, glückliches Leben schenken könnte, hättest du bestimmt noch weitere 90 Jahre zu gut. Da dies nicht geht, gratuliere ich dir einstweilen freudig zum heutigen Geburtstag und wünsche dir von Herzen alles Gute. »

 

Urs W. Studer

Stadtpräsident von Luzern