« Ich war ein junger Springinsfeld, als wir uns vor bald dreissig Jahren erstmals begegneten. Kein Wunder, dass uns zwei gemeinsame Leidenschaften, die Bahn und die Berge, noch heute verbinden. Alfred war Anfang 80iger Jahre Präsident am Verkehrshaus, ich wurde sein Vize. Seine Liebenswürdigkeit, gepaart mit einem unbedingten Realisierungswillen, seine allumfassenden Kenntnisse des gesamten Verkehrssektors einschliesslich der Raumfahrt und sein phänomenales Gedächtnis (das sich bis heute erhalten hat!), haben mich tief beeindruckt. Ausserdem hatte er eine ganz seltene und für das Verkehrshaus lebens überlebenswichtige Qualität: Alfred ist ein begnadeter Fundriser. Er kann von seinem Heim täglich auf sein Werk blicken, glücklich, dass seine Nachfolger zu neuen Ufern aufgebrochen sind. Alfred Waldis war ein Vorbild und er ist es mit seiner unerschütterlichen körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit noch immer. Ich gratuliere ihm sehr herzlich und voller Anerkennung zu seinem schönen Geburtstag. »

 

Benedikt Weibel

Mister Euro08

ehemaliger CEO SBB